Kleingartenkolonie Plötzensee

Kleeblatt

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.

Unsere Parzellanten finden alle wesentlichen Informationen bei Mitteilungen für Mitglieder.
Hier könnt ihr euch auch für unseren Newsletter anmelden.


Aktuell

Anstellen des Wassers und erste Müllabfuhr

Das Wasser wird am Samstag, den 27. März 2021 ab 10 Uhr angestellt. Es besteht laut Mitgliederbeschluss vom 15. März 2002 eine Anwesenheitspflicht. Bitte haltet den Absperrhahn zum Weg bis zur Freigabe geschlossen.
Die erste Leerung der Mülltonnen findet wegen Ostern ausnahmsweise am Donnerstag, den 8. April 2021 statt.

Vorstandswahlen

Da eine Wahlveranstaltung in geschlossenen Räumen in den nächsten 3 Monaten aufgrund der Rechtslage wahrscheinlich nicht möglich sein wird, plant der Vorstand eine Jahreshauptversammlung mit Wahlen im Mai/Juni 2021 auf dem Vereinsplatz.

Veranstaltungen

Wir hoffen, im Jahr 2021 wieder Veranstaltungen durchführen zu können, und auch dafür brauchen wir eure Hilfe.
Geplante Termine

Möchten Sie sich um eine Parzelle bewerben?

Bewerbungen sind nur noch über den Gartenverband Wedding möglich. Die Vergabe der freiwerdenden Parzellen erfolgt in der Reihenfolge der Bewerbungen. Zurzeit werden Bewerber aus dem Jahr 2014 berücksichtigt. Bei ca. 250 Bewerbungen jährlich gegenüber etwa 6 freiwerdenden Parzellen ist unsere Bewerberliste seit Jahren sehr lang. Es ist ratsam, sich daher auch bei anderen Kolonien zu bewerben.


Füchse in unserer Kolonie nicht füttern

Vermutlich haben viele von euch schon Füchse in unserer Kolonie gesehen. Jetzt gibt es im Nelkenweg drei Füchse, die dort geboren wurden und mit ihrer Mutter in den umliegenden Gärten herumstreunern. Zum Wohle dieser Wildtiere raten der Naturschutzbund, die Stiftung Wildtierpflege, der Bund für Umwelt und Naturschutz vehement davon ab, sie zu füttern. Nicht nur ist es verboten – man kann sogar mit bis zu 5.000 Euro Strafe rechnen. Die Füchse finden dann im Winter keine ausreichende Nahrung mehr und verhungern.
Also bitte nicht füttern!

Weiteres

In der letzten Zeit kommt es in unserer Kolonie wieder vermehrt zu Einbrüchen. Bitte kontrolliert eure Lauben regelmäßig.
Der Vorstandsvorsitzende Ralf Zuch  hat euch eine Information über eine Alarmanlage in der Laube zusammengestellt.