Gartenbriefe

Viele nützliche Tipps: Wir bieten euch die Gartenbriefe des Pflanzenschutzamts Berlin als PDF zum Download an.
www.berlin.de/pflanzenschutzamt/stadtgruen/beratung/freizeitgaertner

Gartenbrief Nr. 15/2021 (08.09.2021)

  • Blattflecken an Stauden
  • Rostpilze an unterschiedlichen Kulturen
  • Herbstprogramm für den Rasen

Gartenbrief Nr. 14/2021 (25.08.2021)

  • Einsatz von Bodennützlingen gegen Dickmaulrüssler
  • Gelbtafeln nur kurzeitig einsetzen
  • Schäden durch saugende Schädlinge

Gartenbrief Nr. 13/2021 (04.08.2021)

  • Gefahr durch Pilzkrankheiten am Gemüse im Freiland und im geschützten Anbau
  • Äpfel und Pflaumen ausdünnen
  • Schnecken absammeln
  • Kleine und größere Larven vom Buchsbaumzünsler jetzt fressend  unterwegs

Gartenbrief Nr. 12/2021 (21.07.2021)

  • Monilia-Fruchtfäule an Steinobst
  • Grauschimmel am Beerenobst
  • Asiatischer Marienkäfer mit Pilzbefall
  • Käfervielfalt im Freizeitgarten

Gartenbrief Nr. 11/2021 (07.07.2021)

  • Borkenkäfer haben beste Bedingungen
  • Gespinstmotten an Zier- und Obstgehölzen
  • Schneller Kahlfraß durch Blattwespen
  • Pilzbefall an Rosen eindämmen
  • Lilienhähnchen auffallend

Gartenbrief Nr. 10/2021 (23.06.2021)

  • Kräuter besonders attraktiv für Käfer, Wanzen, Zikaden und Raupen
  • Leder- und Rhizomfäule aktuell in Erdbeerbeständen – jetzt entfernen
  • Birnengitterrost jetzt auffallend
  • Vogelfraß an Kohlgemüse und Salaten
  • Neue Blattfallkrankheit an Apfelbäumen

Gartenbrief Nr. 9/2021 (09.06.2021)

  • Echter Mehltau an vielen Kulturen auf dem Vormarsch
  • Verwechslungsgefahr mit Feuerbrand
  • Einsatz von Bodennützlingen gegen Dickmaulrüssler
  • Apfelwickler

Gartenbrief Nr. 8/2021 (28.05.2021)

  • Schaubilder Spätfrost
  • Blattverbrennungen durch Sonne
  • Hagelschäden
  • Schadbilder an Johannisbeeren
  • Schadbilder an (Zier-)Kirschen
  • Grauschimmel und Schneckengefahr
  • Erdflöhe an Radieschen

Gartenbrief Nr. 7/2021 (12.05.2021)

  • Expansionsfreudige Pflanzen im Garten
  • Frostschaden an Erdbeerblüten
  • Nützlinge lassen noch auf sich warten
  • Gesunder Rasen im Sommer

Gartenbrief Nr. 6/2021 (28.04.2021)

  • (Un)kraut eindämmen
  • Wacholderrost gefährdet die Birnen
  • Gefahr  durch Spitzendürre an Kirschen
  • Bodenmüdigkeit im Garten möglich

Gartenbrief Nr. 5/2021 (15.04.2021)

  • Winterschäden an Gehölzen
  • Pflege ausdauernder Kräuter
  • Nacktschnecken und ihre Fraßschäden jetzt schon erkennbar
  • Gemüsenetze jetzt anwenden
  • Buchsbaumzünsler jetzt durch frühzeitigen Schnitt minimieren

Gartenbrief Nr. 4/2021 (30.03.2021)

  • Pilzkrankheiten schon jetzt vorbeugen
  • Gemüsepflanzen geschützt auspflanzen
  • Jetzt Tafelwein schneiden
  • Behandlung gegen Kräuselkrankheit nicht vergessen
  • Gesunde Knollen und Zwiebeln sichern reichhaltige Blüte

Gartenbrief Nr. 3/2021 (17.03.2021)

  • Schädlingsbekämpfung durch Winterfrost?
  • Austriebsspritzung nur gezielt
  • Insektenhotels erfolgreich etablieren
  • Schäden an unseren Gartenpflanzen durch den Winter 2020/21

Gartenbrief Nr. 2/2021 (22.02.2021)

  • Selbst angezogene gesunde Jungpflanzen
  • Fachgerechte Beerenobstpflege fördert eine gute Ernte
  • Nachtfrost- und Sonnenschutz

Gartenbrief Nr. 1/2021 (20.01.2021)

  • Weißanstrich und Kontrolle der Obstbaumstämme
  • Winterschutz für Gräser?
  • Zimmerpflanzen stärken durch gezielte Pflege

Gartenbrief Nr. 19/2020 (15.12.2020)

  • Pflanzen in Überwinterungsquartieren regelmäßig kontrollieren
  • Verwechslungsgefahr: Frostspanner und Apfelwickler
  • Gelbtafeln als Nützlingsfalle

Gartenbrief Nr. 18/2020 (17.11.2020)

  • Wohin mit dem Falllaub?
  • Eigener Kompost im Garten – ökologisch wertvoll!
  • Befall von Deckelschildläusen und andere Schildlausarten jetzt gut erkennbar

Gartenbrief Nr. 17/2020 (28.10.2020)

  • Alte Hecken wieder in Form bringen
  • Mulchen zur Minderung der Austrocknung

Gartenbrief Nr. 16/2020 (07.10.2020)

  • Pflanzzeit für Blumenzwiebeln
  • Pflanzzeit für Gehölze
  • Was ist mit den Kartoffelknollen passiert?

Gartenbrief Nr. 15/2020 (16.09.2020)

  • Schwarze Walnüsse und deformierte Blätter
  • Kräuter auf Schadorganismen kontrollieren
  • Malvenwanzen oder Linsenwanzen